Archiv

Bezirksmeisterschaft Schülerliga Fußball

29.04.2012

Eigentlich waren wir die großen Favoriten. Eigentlich konnte der Bezirksmeister nur BRG Traun heißen. Eigentlich hatten beide Trainer das Gefühl, heuer wieder bis ins Landesfinale kommen zu können.

Aber, die Sache lief anders als wir eigentlich dachten:

Nach zwei Siegen im Herbst trafen wir in der dritten Runde auf die SHS Haid. Siegessicher gingen wir in die Partie und nach anfänglichen Problemen stand es bereits nach zwanzig Minuten 4 zu 0 für uns. Das Match schien gelaufen; dachten alle. Deswegen sollten einige Erstklassler Erfahrung sammeln und es wurde fleißig gewechselt. Keine gute Idee, wie sich später herausstellen sollte. Innerhalb einer Viertelstunde konnten die körperlich überlegenen Haider ausgleichen. In der Halbzeit stellten wir wieder um und schon führten wir mit 6 zu 4. Dieses Mal gab es keine Auswechslungen und trotzdem kippte das Spiel erneut: 6 zu 6 und in den letzten fünf Minuten mussten wir noch zwei weitere Gegentreffer zur blamablen Niederlage hinnehmen. Unglaublich, aber wahr!

In der wahrscheinlich schon bedeutungslosen letzten Runde konnten wir dann die NMS St. Martin mit 6 zu 0 besiegen.

Sollte die SHS Haid die restlichen Spiele gewinnen, dann sind wir tatsächlich auf der Bezirksebene ausgeschieden.

Nichts desto trotz war dieser Jahrgang sehr erfolgreich. Mit dem dritten Platz in der Halle haben die Jungs gezeigt, dass sie zu den Besten in OÖ gehören. Mit Steven Schmidt haben wir vielleicht den landesweit stärksten Spieler in unseren Reihen. Er wird uns wahrscheinlich im nächsten Jahr verlassen und zu Red Bull Salzburg wechseln. Viel Glück!

Bei allem Können und allem Ehrgeiz darf man nie vergessen, dass die Jungs keine Erwachsenen sind und nicht jeder Tag gleich ist. 

Danke Jungs für eure Verlässlichkeit und für eure Begeisterung.