Archiv

run4kenia - ein Zwischenbericht

28.06.2016

Zwanzig Tage sind seit dem run4kenia vergangen. Es ist an der Zeit für einen kurzen Zwischenbericht voll mit Daten, Fakten und Zahlen:

  • Insgesamt nahmen 339 Schüler/innen, Lehrer/innen und Gäste an diesem Lauf teil.
  • Die Teilnehmer/innen liefen stolze 6836 Runden.
  • Am lauffreudigsten waren die ersten Klassen mit 1997 Runden und da vor allem die 1C. In dieser Klasse absolvierten 22 Schüler/innen insgesamt 449 Runden.
  • In Kilometern ausgedrückt hat die ganze Schule 2734,4 Kilometer zurückgelegt. Anders gesagt: wir sind gemeinsam von Traun bis nach London und wieder zurück gelaufen.
  • Acht TeilnehmerInnen liefen jeweils mindestens 30 Runden (12km) in einer Stunde.
  • Am Spendenkonto sind einige Tage vor dem Abgabettermin bereits über € 18.000.-  eingelangt.
  • Sapac Fabian aus der 3G hat derzeit die meisten Spenden abgegeben: € 454,60.- .
  • In der Klassenwertung führt ebenfalls die 3G mit € 1444.- , dicht gefolgt von der 1F (€ 1382,50.-) und der 2C
    (€ 1372,10.-).

 

Beeindruckende Zahlen für die ich mich herzlichst bedanken möchte.

Noch mehr Freude haben mir aber die vielen zufriedenen Gesichter gemacht. Es war sehr viel Begeisterung zu spüren. Helfen macht Freude und Bewegung tut gut.

Nicht vergessen:

  1. Für die Klassenwertung müssen die Spenden noch diese Woche am Konto eintreffen oder beim Religionslehrer abgegeben werden.
  2. Die Siegerehrung findet am letzten Schultag bei der Schulschlussfeier in der Aula statt.

Michael Machreich