Archiv

Tell Me - ein Rückblick

28.04.2012

Die SchülerInnen des musisch-kreativen Schwerpunkts der fünften Klassen beschäftigten sich im Schuljahr 2011/12 im Rahmen ihres Theaterprojekts mit der Geschichte eines Mädchens, das mit der Diagnose „Leukämie“ zurande kommen muss. Emily hat den Kampf gegen die schwere Krankheit verloren.

Die SchülerInnen zeigten mit den Mittel des Theaters die Wut, die Verzweiflung und die Hilflosigkeit eines jungen Menschen, der weiß, dass der Tod früher als erwartet kommt. Weder der Vater noch die Mutter sind eine wirkliche Stütze. Die Familienverhältnisse sind völlig zerrüttet, die SchulfreundInnen ignorant, der Bruder schwach, so wird Emily mit einer Welt konfrontiert, die ihr keinen Rückhalt für eine etwaige Genesung bietet.  

Am 26. und 27. April 2012, jeweils um 20.00 Uhr konnte man in der Aula des BRG Traun sehen und hören, was die beteiligten SchülerInnen aus diesem nicht ganz einfachen Thema gemacht  haben. 

Roswitha Amatschek, Elisabeth Trebsche, Hans Wild und Erwin Dorn waren die verantwortlichen LehrerInnen. 

Harald Bodingbauer, Regisseur und Schauspieler, unterstützte die Theaterproduktion der SchülerInnen.

Zu den Fotos von den beiden Aufführungen. Danke an Prof. Wild, der seine Bilder vom Donnerstag zur Verfügung gestellt hat.