Archiv

Was unsere Homepage und Weihnachten alles auslösen!

24.12.2013

Der letzte Homepagebericht über unsere afrikanische Familie in Reichenthal hat eine großartige Hilfsaktion ausgelöst.

Eine Schülerin der siebten Klasse – Lisa Mauerkirchner – zeigte diesen Bericht ihrem Großvater. Berührt vom Lebensschicksal des Mädchens aus Somalia startete Herr Mauerkirchner in seiner Firma eine Spendenaktion, die die Firma Schöck verdoppelte. Mit der großartigen Spende konnten wir einen eigenen Hilfsfonds gründen. 

Unser Ziel ist es, den Kindern eine gute Ausbildung zu ermöglichen. Immer, wenn die Familie in den nächsten Jahren etwas für die Ausbildung der Kinder braucht, dann können sie sich an uns wenden und wir werden die finanziellen Mittel dafür beisteuern.

Dieses Mal brachten wir kurz vor Weihnachten einen Computer für die Kinder mit. Die Freude war natürlich riesengroß, noch dazu, wo wir mit Florian Kraxberger gleich einen Techniker mit hatten, der innerhalb kürzester Zeit alles startklar machte. 

Herzlichen Dank allen, die die Familie unterstützt haben oder dies noch tun wollen. Bei unserem nächsten Besuch möchten wir ein gebrauchtes Damenfahrrad und eine Gefriertruhe mitnehmen. Vielleicht hat jemand eine Idee oder einen Großvater, dem er diese Zeilen zeigen kann.

Michael Machreich