Archiv

Workshops zum Thema Asyl

17.12.2010

6., 7. und 8. Klassen setzten sich im Rahmen des Geschichteunterrichts mit diesem wichtigen Thema auseinander

Am Donnerstag und Freitag, 16. und 17. Dezember, ainden an unserer Schule Workshops zum Thema Asyl statt. Gleich zu Beginn eines solchen Workshops gab es eine kreative Einführung in das Gebiet der Menschenrechte. Anschließend erzählte ein ehemaliger Asylwerber, der in Kamerun wegen friedlicher politischer Betätigung verfolgt worden ist, seine Geschichte. Eine Mitarbeiterin vom Verein SOS Menschenrechte erklärte, wie Asylverfahren in Österreich ablaufen und wie das Leben eines Asylwerbers bei uns aussieht. Der Workshop bot neben vielen interessanten Informationen einen hautnahen Einblick in das Thema Asyl. Hoffentlich tragen diese Stunden dazu bei, das eine oder andere Vorurteil zu revidieren und neue Sichtweisen zu eröffnen.

Maria Fessl