News / Events

3B im Ars Electronica Center Linz

13.04.2018

Die 3B unternahm am Freitag, 6.4.2018 im Rahmen des Physik-Unterrichts eine Exkursion ins AEC. Die SchülerInnen hatten die Auswahl zwischen zwei Workshops: „Alles Labor“ und „Schnitt happens“.

„Alles Labor“: In diesem Workshop konnten die SchülerInnen das Arbeiten in einem Labor kennen lernen. Als erstes isolierten sie mit Hilfe von Salzwasser, Alkohol und Spülmittel ihre eigene DNA aus ihrer Mundschleimhaut. Anschließend lernten die neuen Laboranten wie man richtig und genau pipettiert. Am Ende des Workshops wurden Tabakpflanzen geklont. Dabei ist es vor allem wichtig, dass steril gearbeitet wird.

„Schnitt happens“: Bei diesem Workshop arbeiten die SchülerInnen mit Geräten, die jeder besitz (z-B. Smartphone oder Tablet) und Programmen, die kostenlos zugänglich sind und erstellen ihren persönlichen Musikclip. Es wird ein kurzer Stop-Motion-Film erstellt (mit dem App Stop Motion Studio), bei dem sich die SchülerInnen kreativ austoben können. Mit der Freeware Soundation konnten sie eine persönliche Tonspur dazu erstellen und Film und Ton zusammenfügen.

Die tollen entstandenen Videos kann man sich in einer Youtube-Playlist unter folgendem Link ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=rx4F-g7HNls&list=PLfGoDlpBlY9uQLMDBSP8VgYPjyCI7n7xp

Mehr Infos und viele weiter Musikideos unter http://create.aec.at/prixwerkstatt/ und https://www.aec.at .

Der Ausflug ins AEC Linz war auf jeden Fall informativ und lehrreich, die Workshops im AEC bieten eine Vielfalt an Möglichkeiten, Neues zu entdecken.

Michaela Rovere, Ilse Mayrhofer