News / Events

PING-Woche der 5. Klassen

08.10.2017

Spital am Pyhrn, 2.– 6. Oktober 2017

Wer bin ich? Wer bist du? Was sind meine Stärken? Was sind meine Schwächen? Wie werde ich Teil einer Gruppe? Wie kann ich andere von meinen Ideen überzeugen? Zählt meine Meinung mehr, wenn ich laut bin? Was passiert, wenn ich mich zurückhalte? Wie denkt mein Gegenüber? Wie finden wir eine Lösung? Gibt es bei Kompromissen Verlierer? Wie erreichen wir gemeinsam ein Ziel?

PING - ein Signal aussenden, auf einander zugehen, eine Antwort bekommen, in Kontakt treten, ein Netzwerk aufbauen, Teil einer Gemeinschaft werden, sich hinterfragen, sich seiner Eigenverantwortung bewusstwerden, sich Herausforderungen stellen, an sich zweifeln, Grenzen erkennen, Unterstützung finden, Ausdauer entwickeln, über den eigenen Schatten springen, Vertrauen aufbauen, getragen werden, Ziele erreichen.

fünfundsiebzig SchülerInnen -  sechs Coaches - drei Klassen - ein Jahrgang

Wolfgang Kirchmayr