News / Events

Turnier der 4. Klassen

10.01.2019

Hauchdünn in letzter Minute für den Finaltag qualifiziert!

Die Ausgangslage für das Fußballturnier der vierten Klassen war eigentlich klar, denn die Vorjahresfinalisten (4b und 4d) galten auch heuer wieder als Favoriten und die 4d bewies dies auch eindrucksvoll mit dem Punktemaximum.

Im Fall der 4b war die Angelegenheit aber aus zwei Gründen doch nicht so eindeutig:

  • Standardtormann Stefan Scheuchl wechselte die Schule und Kapitän Pickl Patrick fehlte verletzungsbedingt, wodurch das Team nicht so stark aufgestellt war wie in den letzten Jahren. Und:

  • Die 4c wählte eine gute Taktik:

    • Mit zwei Mädchen Bonustore kassieren,
    • den Vorsprung hinten verteidigen
    • und auf ein Weitschusstor des starken Alpay Acgül hoffen.

Das gelang auch und die 4c sah schon wie der sichere Finalist aus. Im letzten Match des Tages konnte dies nur noch die 4b mit einem Kantersieg von fünf Toren Unterschied verhindern. Eine Minute vor Turnierende passierte genau das. Lukas Stadler – in den letzten Jahren immer Ersatz und heuer echt gut – erzielte das 7:2 und schoss sein Team dank der besseren Tordifferenz ins Finale (Freitag vor den Semesterferien). Knapp, aber doch. Gratulation den beiden Finalisten.

Die Endtabelle:

1.       4d          9 Punkte             TD +10

2.       4b          4 Punkte             TD +2

3.       4c           4 Punkte             TD +1

4.       4e          0 Punkte              TD -13

 

Michael Machreich